Kostüme der Sternenwelt

 

Hier zeigen wir verschiedene Kostüme aus der Sternenwelt.

 

Kostüm von Nadine für ihren Rey-Charakter  aus "Das Erwachen der Macht"

 

 

Das Shirt ist aus Jersey in einem creme Ton

und wurde mit Kaffee gefärbt, damit es schön

alt aussieht. Der Kragen wurde einfach

umgenäht. Der Überwurf besteht aus Musselin

und ist durchaus sehr eigenwillig und

macht selten das, was er soll.

Er wurde an den Schultern gerafft und an

zwei Punkten an das Shirt angenäht.

Die Hose wurde bestellt und etwas modifiziert

und dreckig gemacht.

Sämtliche Lederarbeiten stammen von Lothar.

Dies ist momentan die dritte oder

vierte Version und eine weitere,

noch akkuratere ist bereits in Planung.

 


Schmugglerkostüm von Atan Shubashi

 


Schmugglerkostüm von Atan Shubashi, dem

 

Captain des Raumschiffs "Nighthawk".


Die Jacke und die lange Hose wurden beides

 

aus Baumwoll-Viskose-Stoff gefertigt.

 

Das Hemd mit dem Latzverschluß und dem

 

Stehkragen soll etwas an Atans frühere Zeit

 

beim Imperium verweisen,

 

welchem er den Rücken gekehrt hat.

 

Die Hose und das Hemd wurden mit brauen

 

Streifen versehen, um alles optisch

 

aufzuwerten. Dort wo möglich wurden

 

verschiedenste Taschen in unterschiedlichen

 

Größen angebracht.


 

Die Jacke ist crossover aus dem Bereich

 

Battelstar Galactica entnommen  und wurde

 

etwas leicht modifiziert. Am Hemd und an der

 

Jacke wird das Logo der "Wolf Group"

 

getragen (Atans Schmuggler Gruppe).


Der Blaster ist ein 3D-Druck und extra für Atan

 

konzipiert. Der Gürtel und die Taschen dazu

 

sind aus Leder gefertigt.


Anstatt Stiefel trägt Atan etwas leger normale

 

Halbschaftstiefel.


Schmugglerkostüm von Dak Tahira

 


Costum Scout- oder Schmugglerkostüm.


Bis auf die Stiefel und Handschuhe wurde

alles komplett selbst designed und genäht

bzw.gebaut. Mit Einflüssen aus verschiedenen

SciFi-Universen mit dem Hauptfokus auf

Star Wars.


Das Kostüm wird konstant weiterentwickelt

und überarbeitet. Jacke und Hose sind jeweils

bereits die 3. Version.

Vom Blaster gibt es bereits die 4. Version

mit passenden Holstern.

Der Gürtel wird demnächst nochmals

überarbeitet.